Über Nomad Yoga Events

Der Nomade in uns geht auf eine kleine Reise um Neues über die eigene Persönlichkeit und das eigene Potential mit all seinen Möglichkeiten zu erfahren.

Eine kleine Exkursion hinaus aus unserem Alltag erlaubt es uns Abstand zu gewinnen von allzu Gewohntem und Selbstverständlichem.

Yoga an besonderen Orten mit inspirierender Wirkung macht das Erlebnis zu etwas Unvergesslichem.

# Neues Lernen und Energie tanken

Cindy Louise Gates unterrichtet Yoga in ein Studio in „THERAPIE in der MALZFABRIK“, Mülheim a.d. Ruhr. Mit ihren wöchentlichem Yogaunterricht und monatlichen Workshops mit aktuellen Themen, vermittelt sie ein tiefer gehendes Verständnis von Yoga und Kreativität, indem sie den Namen „Body. Mind. Creativity. Yoga“ gegeben hat.
Mit ihrem neuen Website-Angebot nomad-yoga-events.com , will sie mit „special Guests“ wie z.B. den Komponisten und Musiker Loy Wesselburg, das Zusammenkommen von mehreren Yoga Gruppen, individuelle Yoga Praktizierende, so wohl wie Interessierte einladen, an besondere Kraft Orte in schöne, grössere Räumlichkeiten neue Erfahrungen miteinander und sich selbst zu machen. 

# Kraft-Orte und eine neue Kultur des Miteinanders

 Einmalige Erlebnisse an größeren Kraft-Orten sind unser gemeinsames Ziel und wir werden ganz sicher mit uns selbst und Anderen neue Erfahrungen machen. Vielleicht sind es auch einfach die aller ersten Yoga-Erlebnisse an diesem Tag für Einige!Das genießen wir in besonders schönen und ungewöhnlichen Räumlichkeiten,wo wir einen lebendigen Austausch über andere Yoga Angebote aus unterschiedlichen Yoga Gruppen haben werden.So wie wir bei unserer Yogapraxis nicht miteinander in Konkurrenz treten wollen, und uns nicht mit den Qualitäten der anderen vergleichen, so ist unser Angebot auch keine Konkurrenz zu bestehenden Yogastudios. Im Gegenteil: Für Yogaschulen gibt es die Möglichkeit sich als bestehende Gruppe für das Event anzumelden. Hierfür bieten wir einen vergünstigten Gruppentarif an.Je mehr wir miteinander austauschen, von einander lernen, und einen größeren community miteinander bilden, desto mehr können wir kreativ an unsere eigenen Lebensutopien arbeiten.

Bis bald auf deiner Yoga Matte!